Informationsfahrt ins Krematorium Landau

Hemmschwellen senken, Fragen beantworten: unter diesem Motto informierten sich am 12. Juni etwa 20 Personen über die Möglichkeiten der Feuerbestattung in würdevoller Atmosphäre.
„Eigentlich hatte ich mir das ganz anders vorgestellt“, so eine Teilnehmerin – „aber ich bin mehr als überrascht. Positiv überrascht.“

Später im Jahr wird eine zweite Fahrt nach Landau stattfinden – der Termin steht noch nicht fest und wird über den Newsletter rechtzeitig bekannt gegeben.

Einige Impressionen (zum Vergrößern bitte klicken)

Neueröffnung

Am Freitag, den 19. März um 11 Uhr war es endlich so weit:
Unter dem Motto „Aussen schwarz – innen bunt“ eröffnten wir unser neues Stammhaus. Ein kurzweiliges Programm mit Führungen, Unterhaltsamem und Musik ließ über 200 Besucher ein für die Region einzigartiges Konzept erleben.

Höhepunkt des Abends war ein Kulinarisches Krimidinner: Zu Episoden aus Bernd Franzingers „Tannenberg“-Romanen servierte Martin Scharff die korrespondierenden Spzialitäten… oder las Bernd Franzinger das Passende zum Menü? Wie man es dreht, das Publikum und auch wir waren restlos begeistert.

Einige Impressionen in der Galerie: